Dienstag, 10 April 2018 16:15

Automatenknacker auf der Flucht festgenommen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Automatenknacker auf der Flucht festgenommen (c) Polizei Minden-Lübbecke

In den frühen Morgenstunden des Dienstags konnte eine Streifenwagenbesatzung der Polizei den Aufbrecher eines Zigarettenautomaten auf frischer Tat festnehmen. Seine Beute fanden die Einsatzkräfte entlang seiner Fluchtroute. Der Tatverdächtige wurde dem Polizeigewahrsam in Minden zugeführt.

Nach seiner Vernehmung durch die Kriminalpolizei sowie einer erkennungsdienstlichen Behandlung musste der 22-Jährige im Laufe des Vormittags mangels Haftgründen aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen werden.

Gegen drei Uhr erhielt die Leitstelle der Polizei einen Hinweis auf einen Automatenaufbruch an der Mindener Straße in Hartum. Während der Anfahrt konnte eine Streifenwagenbesatzung, in der Nähe des Kreisels, eine Person samt prall gefüllten Plastiksack feststellen. Bei Erkennen der Polizei ließ der Täter seine Beute fallen und flüchtete zu Fuß. Nach kurzer Verfolgung konnte der Mann gestellt und festgenommen werden. Neben der Beute fanden die Ermittler im Rahmen der Tatortaufnahme die entwendete Geldkassette des Automaten sowie diverses Aufbruchswerkzeug. Der entstandene Schaden wurde auf rund 2.500 Euro taxiert.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Fotos

Top