Montag, 26 März 2018 17:15

Polizei zieht angetrunkenen Kradfahrer aus dem Verkehr

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Polizei zieht angetrunkenen Kradfahrer aus dem Verkehr (c) fotolia.de

Kaum ist die Motorradsaison gestartet, da dürfte sie für einen 53-jährigen Biker aus dem Kreis Minden-Lübbecke schon wieder zu Ende sein. Nach einer Trunkenheitsfahrt stellten Polizisten den Führerschein des Mannes sicher.

Der 53-Jährige war am Freitagabend auf der B 65 in Eickhorst aufgrund seiner unsicheren Fahrweise einem Autofahrer aufgefallen. Der informierte umgehend die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung stoppte den Motorradfahrer wenig später in Rothenuffeln. Die Alkoholfahne des Bikers fiel den Beamten bei der Kontrolle sofort auf. Ein Atemalkoholtest bestätigte zudem den Verdacht. Daraufhin wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Seine Maschine muss er nun bis auf Weiteres stehen lassen. Ihm droht ein mehrmonatiges Fahrverbot.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Fotos

Top