Donnerstag, 25 Februar 2021 19:16

Zwei Autofahrer unter Alkoholeinfluss

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zwei Autofahrer unter Alkoholeinfluss (c) fotolia.de

Zu einem Unfall sowie einer Trunkenheitsfahrt im Bereich Obberlübbe wurde die Polizei im Laufe des Dienstags gerufen. In beiden Fällen stehen die Fahrer im Verdacht, unter Alkoholeinfluss gefahren zu sein. Beiden wurde auf der Polizeiwache in Minden eine Blutprobe entnommen. Die Führerscheine behielt man ein.

Der Unfall ereignete sich gegen 11:40 Uhr an der Einmündung der Bergkirchener Straße zur Straße "Am Buchenberg". Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein 53-Jähriger aus dem Raum Herford aus Richtung Wallücke kommend in Richtung Bergkirchener Straße. Beim Abbiegen nach links kollidierte der Audi-Fahrer mit einem Ford, dessen Fahrer (59) die Bergkirchener Straße in Richtung Volmerdingser Straße befuhr. Bei dem Unfall entstand lediglich Sachschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten beim jüngeren Fahrer eine leichte Alkoholfahne. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rund dreieinhalb Stunden später meldete eine Zeugin einen mutmaßlich alkoholisierten Ford-Fahrer in Oberlübbe. Eine alarmierte Streifenwagenbesatzung traf kurze Zeit später an der Wohnanschrift des Mannes ein. Der 50-Jährige saß hierbei schlafend hinter dem Steuer des Wagens. Die Beamten stellten bei ihm erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Test bestätigte dies.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

Mehr in dieser Kategorie: « Fahrer durch eigenen Hund abgelenkt
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Top